Das macht mich froh

Was macht dich froh?

Was macht mich froh?

Ist das überhaupt ein Ziel im Leben – Froh sein?

Fragen, die ich mir nicht nur im Advent stelle
Aber im Advent besonders
Bei einer Predigtvorbereitung bin ich darauf gekommen, dass Advent und (das engl.) Adventure praktisch dasselbe Wort sind. Advent als ein großes Abenteuer?
Und ich meine damit nicht Schnäppchenjagd oder das Überleben auf dem Weihnachtsmarkt.
Gibt es eigentlich noch die großen Abenteuer auf die ich mich freuen kann – die mich froh machen?
Ich möchte mich auf die Suche machen, denn es erscheint mir besser die ohnehin kurze Lebenszeit mit dem staunenden Blick zu den funkelnden Sternen zu verbringen, als in Sorgen und Ängsten zu versinken.
Und ich möchte dich einladen mitzusuchen. Was macht dich froh?
Eine Antwort die ich gefunden habe: Kaffee
Eine Tasse Kaffee am Morgen – das macht mich froh. Gut, das ist jetzt noch nicht der ganz große Wurf – aber immerhin.
Geld macht mich auch froh – zumindest wenn es nicht zu knapp wird auf dem Konto und wenn am Monatsanfang das Gehalt kommt, das ist schon ein schönes Gefühl.
Und der Austausch im Internet, die Begegnung und wertschätzende Anteilnahme von wildfremden (und auch bekannten) Menschen. Auch das macht mich froh. Und wenn ich jemand helfen kann, dann macht mich das auch froh.
IN einem alten Lied heißt es, dass die Botschaft der Engel die Menschen froh macht: Froh, froh, froh – Benedicamus domino…
Ich möchte dieser Botschaft der Engel begegnen und spüren wie mein Herz froh wird. Und ich möchte das auch gerne weitergeben und dich froh machen!
Deshalb habe ich mir die Domain www.machtmichfroh.de reserviert – dort gibt es momentan noch nichts, denn meine Suche geht gerade erst los. Aber es ist dort jede Menge Platz für gute Ideen, für Austausch und Diskussion, für Nachbarschafts- und Fremdenhilfe – eben für alles, was froh macht.
Und am Ende werde ich vielleicht selbst zu einem Menschen, der andere froh machen kann – das wäre wunderbar. Die passende Email Adresse dazu gibt es schon
Michael@machtmichfroh.de
Und natürlich gibt es auch die Adressen
Kaffee@machtmichfroh.de
Geld@machtmichfroh.de
Wenn ihr mitmachen wollt – aktiv oder auch nur um selbst froh zu werden, dann schreibt mir: Was macht dich froh? Gerne an die passende Adresse 😉
Fortsetzung folgt…

PS: Auf dem Beitragsbild ist übrigens auch einiges zu sehen, das mich froh macht: Eine schöne Atmosphäre und meine erste Gitarre…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.